Freiwillig wechselseitig miteinander teilen

 

"Bislang habt ihr um nichts gebeten in meinem Namen.
Bittet, so werdet ihr empfangen, auf dass eure Freude vollkommen sei." / IST.
Joh. 16;24

 

Statt einer "Dienstleistung" entspricht mein Wirken eher einem Dienst in Liebe, in den ich mein gesamtes Leben gestellt habe.

 

In großer innerer Erfüllung setze ich mich beständig für UNS ALLE ein. Ebenso freue ich mich, so mein tatsächlicher Energie- und Krafteinsatz in Resonanz ebenso in Liebe zu mir zurückfließt. Von Herzen freiwillig geben, teilen und erfahren: "Es reicht für alle!" (man denke an die Brotvermehrung / die Speisung der Vier- bzw. Fünftausend) ist seit jeher ein Prinzip in CHRISTUS, damals wie - wieder neu ! - heute. Insbesondere Frauen haben damals übrigens wiederum mit Jesus und seinen Jüngerinnen und Jüngern auch auf materieller Ebene geteilt.

 

Ich gehe hinsichtlich der neuen Zeit insgesamt davon aus, dass wir statt der bisherigen Prägung eines "wirtschaftlichen Denkens" zu dem Bewusstsein des ursprünglichen Prinzips des generellen, wechselseitigen Teilens in CHRISTUS mehr und mehr zurückfinden. Auch dies betrachte ich als Teil des WEGes.
So Sie in dieser Resonanz den WEG im Miteinander gehen möchten und ES sie ruft, freiwillig auch auf materieller Ebene mit mir zu teilen, so tragen Sie und WIR ALLE, indem WIR genau dieses Prinzip aussenden, bereits bewusst gelebt zu eben diesem bei und manifestieren ES insgesamt für das LEBEN auf dieser Welt.

Und ich übergebe meinen Wunsch, statt  - wie bislang - jeweils für eine bestimmte "Einzelleistung" "bezahlt" zu werden, ein Teilen mit mir eher in Resonanz auf meinen tatkräftigen Einsatz und mein feinsinnig mit-fühlendes und mit-teilendes Wirken in und für CHRISTUS insgesamt geschieht, an GOTT, die LIEBE SELBST, zur Überprüfung und zum heilenden Bewusstsein, in und durch uns. Amen

Ich übergebe ebenso meinen Wunsch, dass dies zum Beispiel als regelmäßiger freiwilliger monatlicher Grundbeitrag von z.B. +/- € 20 oder +/- € 30 (so wie jede/r kann; einfach als "Größen", an denen Sie sich orientieren können) geschieht, mich darüber hinaus ebenso dafür öffnend und darauf vertrauend, dass ein Teilen mit mir ebenso wie insgesamt auf dieser Welt - in welcher Form auch immer - auf die eine oder andere Weise von SELBST auf Herzensebene geschieht, an GOTT, die LIEBE SELBST, zur Überprüfung und zum heilenden Bewusstsein, in und durch uns. Amen



In Liebe und Dankbarkeit,

Bettina Doll

 

Wichtig: Bei freiwilligen Überweisungen als Verwendungszweck bitte "In-kontakte Kommunikation" angeben. DANKE!

 

Meine Bankverbindung:

Bettina Doll

BIC PBNKDEFF

IBAN DE53 2501 0030 0346 2353 08

 

"Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde."
Offenbarung des Johannes, 21;1